Hausreinigung Bequem und sauber!

Die Einbecker Wohnungsbaugesellschaft (EWG) nimmt ihren Mietern eine Belastung ab, um bei den Mietern für mehr Zeit und Harmonie zu sorgen. So wird die Treppenhaus-Reinigung in Mehrfamilienhäusern durch das Unternehmen Gegenbauer ausgeführt.

Die Firma Gegenbauer mit Hauptsitz in Berlin und Niederlassungen in Kassel und Salzgitter hat einen eigenen Stützpunkt in Einbeck und rekrutiert seine Mitarbeiter aus der Region. Sie wendet mit „SoluFlex Solution“ ein spezielles Wischsystem für glatte Oberflächen an und setzt ausschließlich biologisch abbaubare Reinigungsmittel und einen Spezialreiniger für kaltes Wasser ein. Die notwendige Flüssigkeit bringen die Mitarbeiter selbst in Kanistern mit, sie benötigen keinen Zugang zum Heizungskeller, um dort Wasser zu entnehmen. Gewischt wird in einer speziellen Achterbewegung mit vorgefertigten Mobs, die die Mitarbeiter von einem mitgeführten Systemwagen entnehmen und über diesen auch wieder entsorgen. Pro Etage benutzen die Mitarbeiter in der Regel einen Wischmob, bei größeren Verschmutzungen entsprechend mehr. Fußmatten oder Blumenschalen vor den Wohnungstüren müssen vor der Reinigung entfernt werden. Die Mitarbeiter würden sonst um die Matten und Schalen herum wischen, da sie Privateigentum der Mieter nicht ohne Genehmigung anfassen dürfen.

Die Gegenbauer-Mitarbeiter zeichnen in jedem Haus auf einem Putzplan ab, wenn sie das Treppenhaus und in festgelegten Abständen beispielsweise auch den Dachboden oder die Fenster gereinigt haben. Unzufriedene Mieter können sich über eine auf dem Plan angegebene E-Mailadresse direkt an die Mitarbeiter des Unternehmens wenden, aber selbstverständlich auch weiterhin bei der EWG ihre Fragen stellen.